Der effiziente Weg zum Muskelaufbau mit dem Rudergerät

Die Welt von heute ist geschäftiger denn je, und immer mehr Menschen achten auf ihre Gesundheit und darauf, ob sie sich ausreichend bewegen. Da außerdem immer mehr Menschen Fitnessgeräte im Fitnessstudio benutzen, kann es sein, dass Sie einen weniger effizienten Trainingseffekt erzielen. Wenn Sie in kurzer Zeit einen großen Effekt erzielen und gleichzeitig trainieren und Aerobic betreiben möchten, ist das Rudergerät die beste Wahl.

Die Wirkung des Rudergeräts
Das Rudergerät ist ein unterhaltsames, schnelles Trainingsgerät, mit dem man eine Ganzkörperfitness erreichen kann. Das Indoor-Rudergerät imitiert die sanfte Bewegung des Ruderns auf dem Wasser, was Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren und Muskeln aufzubauen, ohne dass diese zu sehr zunehmen und dicker werden. Ganz nebenbei können Sie durch das Rudern die Gefahr von Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern und Ihr Herz und Ihre Lunge fit halten. Da das Paddeln den ganzen Körper bewegt, sorgt es dafür, dass Ihr Herz schnell schlägt und Ihre Lungen schwer arbeiten, was als aerobes Training bezeichnet wird, weil es die effektive Nutzung von Sauerstoff fördert. Obwohl sich viele Menschen für eines von beiden entscheiden - Krafttraining oder aerobes Training - haben Studien ergeben, dass keine dieser beiden Arten allein die Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern kann. Wenn jedoch Krafttraining und aerobes Training kombiniert werden, wie beim Rudern, können die Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in nur acht Wochen verbessert werden.

Helfen Sie bei der Fettverbrennung: Durch Paddeln werden die primären Muskeln aktiviert, was nicht nur die Kalorienverbrennung erhöht, wenn Sie trainieren, sondern auch den Aufbau von stoffwechseldynamischen Geweben fördert. Dies zeigt, dass Paddeln ein echtes Ganzkörpertraining sein kann. Um den Vitalitätsbedarf aller beanspruchten Muskeln zu decken, muss das Herz-Lungen-System auf Hochtouren laufen. In Bezug auf die Gewichtskontrolle. Paddeltraining wird zu einer attraktiven Alternative.

Welche Muskeln kann das Rudergerät trainieren?
Das Rudergerät trainiert 84 % der Körpermuskeln während des Trainings, und jeder Zyklus trainiert die Beine und das Gesäß. Darüber hinaus trainiert es auch die Oberkörpermuskulatur und hilft Ihnen, die Muskeln von Rücken, Schultern und Armen zu stärken, da es mehrere Muskelgruppen des Körpers mit hoher Intensität trainieren kann und eine Ruderübung neun verschiedene Muskelgruppen trainieren kann. Eine Ruderübung kann neun verschiedene Muskelgruppen trainieren. Gleichzeitig können auch die Muskeln des Unterkörpers, wie der Quadrizeps und die Gesäßmuskeln, der Deltamuskel und der Latissimus dorsi des Oberkörpers sowie die Bauchmuskeln der Rumpfmuskulatur aktiviert werden. Viele Leute denken, dass Rudern eine Übung für die Beine ist, aber wie Sie sehen können, ist die Wirkung des Rudergeräts mehr als Sie erwarten.

Rudergerät

1. Stellen Sie zunächst Ihren Fuß auf das Pedal und befestigen Sie ihn mit einem Gurt. Beginnen Sie damit, den Widerstand auf ein niedriges Niveau zu senken und den Griff mit dem richtigen Maß an Kraft zu halten.

2. Beugen Sie Ihre Knie zur Brust, lehnen Sie Ihren Oberkörper etwas nach vorne und drücken Sie kräftig, um Ihre Beine zu strecken. Führen Sie gleichzeitig die Hände zur Körpermitte und lehnen Sie sich zurück.

3. Strecken Sie die Arme durch, beugen Sie die Knie und bewegen Sie den Körper nach vorn, um wieder in die Ausgangsposition zurückzukehren. Etwa 80 Prozent der wichtigsten Muskeln des Körpers sind daran beteiligt, einschließlich der Beine, Arme, des Rückens und der Bauchmuskulatur. Rudern ist ein umfassender und effizienter Sport. Die meisten Fitnessstudios verfügen über Rudergeräte, und egal, ob Sie sie zum Aufwärmen, als Kardiotraining oder als Intervalltrainingsprogramm nutzen, Rudergeräte können mehr als einen Wunsch auf einmal erfüllen.

Rudergeräte sind ähnlich aufgebaut wie Laufbänder und Fahrräder, aber im Gegensatz zu Laufbändern können Rudergeräte auch die Armkraft trainieren und ihr Gewicht anpassen, um ihre eigene Art von Training zu wählen. Wenn Sie sich für ein Rudergerät entscheiden, müssen Sie im Allgemeinen mindestens 20 Minuten pro Tag trainieren, um einen Effekt zu erzielen. Das liegt daran, dass Sie 20 Minuten lang schwitzen, bevor Sie mit der Fettverbrennung beginnen. Wenn Sie also abnehmen wollen, sollten Sie sich darauf beschränken, jeden Tag etwa eine halbe Stunde auf dem Rudergerät zu trainieren.

huton Lee
huton Lee



Vollständigen Artikel anzeigen

Wie Sie das Heim-Laufband auswählen
Wie Sie das Heim-Laufband auswählen

Oktober 28, 2021

Das Laufband ist ein wissenschaftliches, praktisches und effektives Fitnessgerät für den Innenbereich. Das Design von Laufbändern ist umfassender geworden, und die Kosteneffizienz hat an Bedeutung gewonnen.
Wie wählt man eine perfekte Hantelbank?
Wie wählt man eine perfekte Hantelbank?

Oktober 28, 2021

Das Bankdrücken ist eine der beliebtesten Übungen im Kraftsport, weshalb eine gute Hantelbank für den Heimgebrauch als unverzichtbar angesehen werden kann. Doch welche Art von Hantelbank ist einer solchen Auszeichnung würdig?
Ist Kraftstation wirklich eine Investition wert?
Ist Kraftstation wirklich eine Investition wert?

Oktober 28, 2021

Sie haben sich endlich entschlossen, ohne Ausreden mit dem Training zu beginnen, aber es fällt Ihnen schwer, aus einer Reihe von Heimfitnessgeräten eine Entscheidung zu treffen? Wenn ja, dann vertrauen Sie mir bei der Auswahl der Dip-Geräte doch einfach.